LebensHunger – LebensDurst

Was unser Essverhalten und Körpergefühl prägt

Schon in frühester Kindheit erlernen wir unser Essverhalten, unsere Essgewohnheiten und unsere Einstellung zum Körper.  Aus den Erfahrungen unseres weiteren Lebens entsteht so eine Essbiographie, die sich im aktuellen Tun bewusst und auch unbewusst ausdrückt. Im Alltag spiegeln sich diese Erfahrungen in den Fragen zu unserem Köper, zu unserem Wohlfühlgewicht und persönlichen Essgewohnheiten und beeinflussen, oft auch negativ, unser Selbstbild und Selbstvertrauen.

Neben theoretischen Inputs leiten wir Sie mit biographischen Übungen an, Ihren eigenen Ernährungsvorlieben und Lebensmustern auf die Spur zu kommen und sich so besser zu verstehen. Auf diese Weise können individuelle Ressourcen entdeckt und neue Gewohnheiten entwickelt werden.

Zielgruppe:
TeilnehmerInnen (Ausschluss: Sucht, Krankheiten)

Veranstaltungsort: Inhouse
Termine: Nach Vereinbarung
Uhrzeit: 18.00 - 21.00 Uhr

Referentinnen:
Hanna Bender, Angelika Gaßmann

zur Anmeldung

Über die Referentinnen:

tl_files/gassmann/inhalt/Denkanstoesse/hanna-bender.jpgHanna Bender

Oecotrophologin (Ernährungswissenschaftlerin), Studium an der Justus-Liebig-Universität in Gießen, Inhaberin des Studios für Ernährungsberatung in Mosbach. Beratung von Einzelpersonen und Gruppen bei Ernährungsfragen nach der Methode Dr. Ambrosius ®. Vorträge, Workshops und Seminare zu Ernährungsthemen auch im Rahmen des betrieblichen Gesundheitsmanagements.

 

tl_files/gassmann/inhalt/Denkanstoesse/angelika-gassmann.jpgAngelika Gaßmann

Geschäftsführende Gesellschafterin der Fa. PSU Personal Services Stuttgart, Inhaberin einer 
eigenen Beratungsfirma, war als Expertin für Führungskräfteentwicklung langjährig als Leiterin der Personalentwicklung im strategischen und operativen Bereich eines Sozialkonzerns tätig, Spezialistin für Personalentwicklung, erfahrene Beraterin, Trainerin und Coach.