Kompetenzmanagement „Schätze heben – Potenziale erkennen“

Ausreichend und gut qualifizierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu haben, ist bedingt durch den Fachkräftemangel heute mehr denn je die zentrale Herausforderung für Unternehmen.

Das bedeutet vor allem, dass in den Unternehmen die tatsächlich vorhandenen Potenziale der Mitarbeitenden stärker als bislang genutzt und weiterentwickelt werden müssen. In vielen Unternehmen sind die Kompetenzen der Mitarbeitenden jedoch eher unerforschtes Gebiet.

Wie sich Kompetenzen bei Mitarbeitenden und Teams feststellen lassen können und sie für die Erreichung der Unternehmensziele im Unternehmen genutzt werden können, soll im Workshop diskutiert und reflektiert werden.

Dabei lernen die Teilnehmenden leicht anwendbare Instrumente kennen, um eigene wie auch Kompetenzen von Mitarbeitenden bewusster wahrzunehmen.

Inhalte:

  • Methoden der Feststellung von Kompetenzen (biografische Sammlung, Lebens- und Arbeitspanorama, Kompetenzbilanz, ProfilPass, Assessments)
  • Wie lassen sich Kompetenzen entwickeln?
  • Welche Rollen braucht es dafür im Unternehmen?

Zielgruppe: Vorstände, Leitungskräfte; Personalverantwortliche, Verantwortliche für Personalmanagement und –entwicklung

Veranstaltungsort: Inhouse
Referentin:
Angelika Gaßmann
Termin: Nach Vereinbaung
Uhrzeit: 9.00 Uhr – 12.00 Uhr, 13.00 Uhr – 16.00 Uhr

Über die Referentin:

tl_files/gassmann/inhalt/Denkanstoesse/angelika-gassmann.jpgAngelika Gaßmann

Geschäftsführende Gesellschafterin der Fa. PSU Personal Services Stuttgart, Inhaberin einer 
eigenen Beratungsfirma, war als Expertin für Führungskräfteentwicklung langjährig als Leiterin der Personalentwicklung im strategischen und operativen Bereich eines Sozialkonzerns tätig, Spezialistin für Personalentwicklung, erfahrene Beraterin, Trainerin und Coach.


Anmeldung

Bitte rechnen Sie 6 plus 4.

Hiermit melde ich mich zur Veranstaltung Kompetenzmanagement „Schätze heben – Potenziale erkennen“ verbindlich an.